Unsere Vereinschronik

Februar 2001:     Erste Faschingsgaudi seit ca. 20 Jahren auf dem Chamer Marktplatz

11.11. 2001:        Erstmals wieder eine Faschingseröffnung im "Hotel am Regenbogen" um 11.11 Uhr

Februar 2002:    Rathaussturm am Unsinnigen Donnerstag, Bürger- und Prinzenball am Rosenmontag

und Faschingsgaudi mit dem ersten Prinzenpaar Prinzessin Sabine I. und Prinz Ernst I.. Dazu trat

eine Prinzengarde mit 6 Mädchen - alle aus Robert-Schuman-Gymnasium in Cham.

Initiatoren dieser Faschingsveranstaltungen waren Josef Daiminger, Günther Engl, Walter Hamperl ,

Max Gruber und Josef Wanninger

24.10.2002:        Gründung der "Chamer Faschingsgesellschaft e.V. - CFG" mit folgenden Präsidiumsmitgliedern:

Präsident Josef Daiminger, Hofmarschall Günther Engl, Rentamtsminister Walter Hamperl, Protokollminister Franz Schindler sowie die Sachminister Josef Haberl, Max Gruber und Norbert Schall.

11.11.2002:        Das diesjährige Prinzenpaar heißt Prinz Florian I. und Prinzessin Tracy I.

11.11.2003:        Das diesjährige Prinzenpaar heißt Prinz Marco I. und Prinzessin Kerstin I..

 Erstmals wird diesmal mit Prinz Fabian I. und Prinzessin Verena I. ein Kinderprinzenpaar präsentiert. Erstmals in der Geschichte des Vereins wird mit Altbürgermeister Leo Hackenspiel ein Ehrennarr gekürt. Ehrennarr kann derjenige werden, der sich in vielfältiger Weise um den Chamer Fasching verdient gemacht hat. Es sind erstmals für diese Session auch Auftritte bei Vereinen und anderen Faschingsbällen geplant.

24. 2.2004:          Nach langer Zeit findet wieder ein Faschingszug mit insgesamt 13 Gruppen mit

anschließender Faschingsgaudi in Cham statt.

 11.11.2004:       Die diesjährigen Regenten lauten wie folgt: Prinz Thomas I. und Prinzessin Christina I. sowie als  

                   Kinderprinzenpaar Prinz Johannes I. und Prinzessin Veronika I.                

 Zum Ehrennarr in dieser Session wird Ossi Schiedermeier erhoben.

5.2. - 6.2.2005:  Erstmalige Teilnahme beim Faschingszug in der Partnerstadt Cham/Schweiz (zukünftig in zweijährigem

  Rhythmus mit jeweiligem Gegenbesuch unserer Schweizer Freunde).

29.4.2005:           Außerordentliche Mitgliederversammlung mit Neuwahl von Franz Schindler zum Präsidenten nach dem 

  überraschenden Rücktritt von Josef Daiminger als Präsident.     

11.11.2005:         Als neues Prinzenpaar wurden inthronisiert Prinz Joe I. und Prinzessin Ilona I. und als neues

Kinderprinzenpaar  stellten  sich  Prinz Christian I. und Prinzessin Tamara I.  vor .

Erstmals wird eine Kindergarde präsentiert.

Zum Ehrennarr wird diese Session Sepp Altmann erhoben.

28.2.2006:           2. Faschingszug in Cham mit erstmaliger Teilnahme einer Schweizer Guggenmusi "De Wäichbächer" 

           zusammen mit dem Chamer Faschingskomitee D`Wägwiiser". Nach der Faschingsgaudi auf dem Chamer 

  Marktplatz wird erstmals ein Faschingsbegräbnis durchgeführt.

11.11.2006:         Prinzenpaar in dieser Session sind Prinz Sven I. und Prinzessin Jessica I.. Als Kinderprinzenpaar fungieren

Prinz Daniel I. und Prinzessin Stefanie I.  Zu den bestehenden Garden kommt als weitere Garde die Zwergerlgarde hinzu.  Zum Ehrennarr dieser Session wird Hans-Georg von Hofgaarden ausgewählt.

Bereits bestehende Kontakte mit der Schweiz, Plößberg und Haselbach werden kontinuierlich ausgebaut und gepflegt  auch zwischen den Sessionen.

11.11.2007:         Diese Session regieren als Prinzenpaar Prinz Klaus I. und Prinzessin Kathrin I, als Prinzenpaar

Prinz Fabian II. und Prinzessin Laura I. Ehrennarr in dieser Session ist Fritz Raab.

Ab jetzt gibt es offiziell 3 Garden: die Prinzengarde, die Jugendgarde und die Kindergarde.

Ab jetzt ist offizieller Trainingsort die Schulturnhalle in Chammünster.

11.11.2008:         Zur Zeit amtierendes Prinzenpaar sind Prinz Bernhard I. und Prinzessin Heidi I. als Kinderprinzenpaar   

 Prinz Peter I. und Prinzessin Melissa I. Amtierender Ehrennarr ist Markus Bandasch.

8.5.2009:             Präsident Franz Schindler tritt nach erfolgreicher 4-jähriger Tätigkeit als Präsident nicht mehr an.

 Nachfolger wird Günther Engl.  Das Führungsgremium wird umstrukturiert und auf neue Füße gestellt.

 

11.11.2009: